WCF vergibt Olympia-Qualifyer nach Füssen
vom 05.04.2013
Der Welt-Curlingverband (WCF) hat am Freitag am Rande der Curling-Weltmeisterschaft der Herren im kanadischen Victoria verkündet, dass er das gemeinsame Olympia-Qualifikationsturnier der Damen und Herren für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi (Russland) an den Deutschen Curling-Verband (DCV) vergeben hat. Austragungsort dieses Turniers soll vom 11. bis 15. Dezember 2013 die 3.500 Zuschauer fassende Arena des Bundesleistungszentrums in Füssen sein. Eine entsprechende Bewerbung hatte der Deutsche Curling-Verband, mit der Unterstützung des Bundesministeriums des Inneren (BMI), des Freistaates Bayern, des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Stadt Füssen, bei der World Curling Federation (WCF) abgegeben.

WCF-Präsidentin Kate Caithness sagte in Victoria: „Füssen hat 2007 bei den Europameisterschaften bewiesen, was für ein großartiger Gastgeber es ist. Ich bin mir sicher, dass man dort alles dafür tun wird, dass der erstmals stattfindende Olympic Qualifier ein noch größerer Erfolg wird!“

DCV-Präsident Dieter Kolb: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die WCF mit der Vergabe des einzigen Qualifikationsturniers für Sotschi in unseren Verband und den Standort Füssen setzt! Wir werden alles daran setzen, diese Erwartungen zu erfüllen und den Teilnehmern, die alle noch die große Hoffnung der olympischen Teilnahme haben, die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu bieten. Natürlich wird es auch für unsere Nationalteams der Herren und Damen eine großartige Erfahrung und Chance sein, vor heimischer Kulisse um eines der letzten Tickets für die Olympischen Spiele zu kämpfen!“

Füssens Bürgermeister Paul Iacob zeigt sich begeistert und dankbar bezüglich dieser Entscheidung: „Für die Eissportstadt Füssen und das Allgäu ist dies nicht nur Bestätigung für Jahrzehntelange aktive Haltung und Einsatz zu Gunsten des Sports, sondern zugleich auch ein großartiger Vertrauensbeweis, dem wir mit Begeisterung nachkommen werden“.

Die Startberechtigung beim Olympia-Qualifikationsturnier haben alle Nationen, die 2011, 2012 und 2013 bei einer Weltmeisterschaft mitgespielt haben, aber sich nicht direkt einen der zehn bisher vergebenen Startplätze für Sotschi sichern konnten. Bei den Damen sind das neben Deutschland noch Japan, China, Italien, Lettland, Tschechien und Norwegen. Bei den Herren stehen die potenziellen Start-Nationen – neben Deutschland – erst nach der WM 2013 fest, die am Wochenende in Victoria/Kanada entschieden wird.

Bis Ende Mai müssen die nationalen Curling-Verbände dieser Nationen ihre Teams für das Qualifikationsturnier melden. Im Juni wird anhand der eingehenden Nennungen der Spielmodus erstellt und veröffentlicht.

Die Organisation des Events wird – unter Führung des DCV – vom Organisations- und Förderverein Curling (OFCF) in Füssen gemeinsam mit der Agentur SportsWork aus Pinneberg übernommen.
TERMINE
2018
02. März
World Wheelchair Championship
in Stirling (SCO)
02. März
29th Winter Universiade
in Krasnoyarsk (RUS)
16. März
World Women's Championship
in Esbjerg (DEN)
www.curlingticket.de