Breitensport-Turniere: Saison hat bereits begonnen
vom 23.10.2013
Beim internationalen Breitensportturnier „Margarita-Cup“, welches 2013 in Füssen stattfand, hatten zuletzt Teams aus Kanada, Schottland und den USA die Nase vorn. Der nächste Termin ist das Inklusionsturnier in Schwenningen (Foto aus dem Vorjahr). Hier gibt es einen Überblick über die Turniere in dieser Saison.

„Unsere Finalrunde blieb bis zum letzten Stein spannend“, erklärte Charlie Kapp aus dem Organisationsteam des Margarita Cups gegenüber regionalen Medien (Kreisbote Füssen), der auf den drei Curlingbahnen im Füssener Bundesleistungszentrum ausgetragen wurde. Dass eine Mannschaft aus Kanada hier siegreich war, passe gut: „denn der nächste Cup findet in Montreal statt“.

Beim Curling-Großereignis im BLZ, bei dem auch nachts gespielt wurde, nahmen 44 Teams aus zehn Nationen teil. Es waren 176 Curler auf dem Eis, der älteste war der Kanadier Don Garside aus Kanada mit 80 Jahren. Außerdem war ein Rollstuhl-Curlingteam um Skip Christiane Putzich aus Füssen am Start, welches am Ende auf einem beachtlichen 19. Platz landete. „Die Teams verändern sich von Jahr zu Jahr“, weiß Charlie Kapp, der 2012 auch beim Margarita-Cup in Las Vegas dabei war. „Die Mannschaften setzen sich aus Topleuten und Hobbycurlern zusammen. Es geht uns um Spaß und Geselligkeit.“

Curling Inklusionsturnier in Schwenningen
Am kommenden Wochenende findet das 2. Inklusionsturnier des DOSB und des DCV in Schwenningen statt. Inklusion bedeutet eine Steigerung von Integration mit Behinderten. Sie werden als vollständig einbezogen betrachtet. Es werden Teams gemischt spielen. Als Besonderheit wird es auch eine Zwischenstufe geben. Fußgänger werden mit den Mitteln der Rollies spielen. Dies bedeutet, dass sie mit sogenannten Extendern spielen, einen Abgabestock den nur Rollies benutzen. Curling kann also von allen gespielt werden.

Das erste Turnier fand in der Curlinghalle am Baden Air Park statt, und dritte und letzte wird parallel mit den Qualifikationsspiele für die Olympiateilnahme der Damen und Herren aus verschiedenen Ländern in Füssen (10. bis 15 Dezember) ausgetragen. Höhepunkt des Inklusionsturniers ist die Siegerehrung durch die Vizepräsidentin des DOSB, Frau Prof. Dr. Doll-Tepper. Bei diesem Grand Prix sind Teilnehmer aus Frankfurt, Mannheim, Baden-Hills und Schwenningen dabei.

Die Spiele beginnen am Samstag den 26. Oktober um 11 Uhr, 13:30 Uhr und um 16 Uhr sowie am Sonntag um 9 Uhr. Das letzte Spiel wird um 11:30 Uhr starten. Der Curling Club Schwenningen ist seit Jahren mit Behinderten im Rollstuhl vertraut und bietet optimale Voraussetzungen um Rollstuhlcurling anbieten zu können.

» Übersicht über die Breitensport-Turniere in Deutschland im Winter 2013/2014
TERMINE
2018
02. März
World Wheelchair Championship
in Stirling (SCO)
02. März
29th Winter Universiade
in Krasnoyarsk (RUS)
16. März
World Women's Championship
in Esbjerg (DEN)
www.curlingticket.de