Das deutsche Damenteam hat bei der Weltmeisterschaft in China am ersten Turniertag gegen die zweifachen Weltmeisterinnen aus der Schweiz und die aktuellen Weltranglisten-Ersten aus Kanada die erwarteten Auftakt-Niederlagen hinnehmen. Bundestrainer Thomas Lips war mit dem Auftreten dennoch zufrieden,...
Damen-WM: zwei erwartete Niederlagen zum Auftakt
Am Samstag (18. März) starten die deutschen Curling-Damen in Beijing (CHN) in die Weltmeisterschaft 2017. Dabei geht es zugleich um die letzte Chance, Punkte für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen 2018 in Korea zu sammeln. Für Deutschland geht erneut das Team um Skip Daniela Jentsch an den Start – wenn auch in leicht veränderter Formation. Im Vorjahr in Kanada gehörte Marika Trettin noch zum Team. Jetzt spielt auf der Position des Third Josephine Obermann, außerdem als Second Analena Jentsch und als Lead Pia-Lisa Schöll. Die Position des Alternate besetzt diesmal Emira Abbes.
WM 2017: DCV-Damen wollen Olympia-Ticket
Am vergangenen Wochenende wurden in Füssen die Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen und Junioren des Jahres ausgespielt. Gemeldet waren insgesamt drei weibliche und vier männliche Teams.
Juniorentitel an Muskatewitz und Höhne
Bei den Weltmeisterschaften im Rollstuhlcurling in PyeongChang (KOR) hat die deutsche Nationalmannschaft am Ende nur den neunten Platz belegt und damit den Klassenerhalt verpasst.
Rollstuhl-Curler bei WM auf Rang neun
Am vergangenen Wochenende wurden in Hamburg die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren ausgespielt. Der Titel bei den Damen ging am Ende nicht unerwartet klar an das Nationalteam um Skip Daniela Jentsch. Bei den Herren war das Rennen deutlich knapper.
DM-Titel in Hamburg ausgespielt
TERMINE
2017
30. März
Curling Champions Tour
Perth Ladies International
01. April
World Men's Championship
in Edmonton (CAN)
19. April
Curling Champions Tour
European Masters
www.curlingticket.de