Damen-WM: Erster Turniersieg gegen Korea
vom 19.03.2017
Das deutsche Damenteam hat bei der Weltmeisterschaft in China seinen ersten Sieg eingefahren. Nach den erwarteten Auftakt-Niederlagen gegen die Schweiz und Gastgeber Kanada am ersten Turniertag konnten Daniela Jentsch, Josephine Obermann, Analena Jentsch und Pia-Lisa Schöll in ihrem Sonntagsspiel das koreanische Nationalteam mit 10:6 bezwingen. „Wir sind auf dem Tableau. Das ist gut!“, so Bundestrainer Thomas Lips. „Im Vergleich zu den ersten beiden Spielen war vor allem die Wischerleistung stark verbessert. Es gab da so gut wie keine Fehler.“ (Foto: WCF / Alina Pavlyuchik 2017)

Bereits im zweiten End konnte Daniela Jentsch ihr erstes Zweierhaus dieser WM bei eigenem Hammer realisieren. Korea antwortete zwar prompt mit dem gleichen Score, doch nach einem Stein im vierten End, konnten die Deutschen direkt vor der Halbzeit zwei Punkte „stehlen“, als Korea eigentlich das Recht des letzten Steins hatte. Da beide Teams gut offensiv arbeiteten, wurde es ein Highscore-Game. Korea schaffte auch drei Zweierhäuser, konnte aber nicht ein einziges Mal Punkte stehlen. Die Deutschen brachten ihren leichten Vorsprung mit 7:6 bis ins neunte End. Dort baute Korea zwar gut Druck auf, doch als Skip Eunjung Kim mit ihrem vorletzten Stein eine Guard nicht optimal setzte, konnte Daniela Jentsch mit einem guten Double-Takeout das Blatt wenden und realisierte am Ende ein Dreierhaus, das die Partie vorzeitig entschied.
„Heute wurden Ends gut herausgespielt, um auch mal zwei Steine bei eigenem Hammer zu realisieren. Eine gute kämpferische Leistung! Durch die Fokussierung hat etwas das Technische gelitten, was man an den Prozenten liegt. Aber wenn wir das Kämpferische aus diesem Match mit dem guten Technischen aus den Anfangspartien vereinbaren können, sind da noch einige richtig gute Spiele möglich“, so Bundestrainer Lips. Am Montag stehen Schweden und Gastgeber China im Abendmatch auf dem Programm.
TERMINE
2017
17. November
European Curling Championships
in St. Gallen (SUI)
09. Februar
Olympische Winterspiele 2018
in PyeongChang (KOR)
03. März
World Junior Championships
in Aberdeen (SCO)
www.curlingticket.de