DCV schreibt Bundestrainer-Stellen aus
vom 03.05.2017
Der Deutsche Curling-Verband ist auf der Suche nach neuen Bundestrainern! Ausgeschrieben ist jeweils als Vollzeitstelle die Position des deutschen Curling-Bundestrainers (m/w) für Damen- und Herren, die nach dem Ausscheiden von Thomas Lips vakant geworden ist, sowie die des Bundesnachwuchstrainers (m/w). Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2018.

Der neue Bundestrainer soll Bindeglied zwischen dem DCV-Sportdirektor sowie den an den Verbandsstützpunkten tätigen Trainern und Bundeskaderathleten sein. Sein Hauptaufgabengebiet besteht vornehmlich in der technischen, taktischen und konditionellen – Curling spezifischen – Entwicklung.

Die Hauptaufgabe für den neuen Bundesnachwuchtrainer besteht in der Entwicklung der spielerischen und konditionellen Fertigkeiten der C- und jüngeren D/C-Kaderspieler. Auch er soll eng mit dem Sportdirektor sowie den an den Verbandsstützpunkten tätigen Trainern und Junioren-Bundeskadern zusammenarbeiten.

» Offizielle Stellenausschreibung für den Bundestrainer (m/w)
» Offizielle Stellenausschreibung für den Nachwuchsbundestrainer (m/w)
TERMINE
2017
17. November
European Curling Championships
in St. Gallen (SUI)
09. Februar
Olympische Winterspiele 2018
in PyeongChang (KOR)
03. März
World Junior Championships
in Aberdeen (SCO)
www.curlingticket.de