Hessische Gehörlosen-Sportler gründen Curling-Sparte
vom 16.03.2016
Der Hessische Gehörlosen Sportverband ist um eine Sportart reicher! Nach einer Trainingssession in der Frankfurter Eissporthalle am 6. Februar wurde die Sparte Curling gegründet - ach Bayern jetzt auch in Hessen. Organisiert wurde die Aktion vom Hessischen Gehörlosen Sportverband und dem DCV.

Darunter waren ehemalige Leistungssportler und – Sportlerinnen wie Andre Eicker (Leichtathletik), Bettina Wirtz-Braun (Volleyball) und Guido Ise (Volleyball). Petra Brandt, Vizepräsidentin des Deutschen Gehörlosen Sport Verbandes und Generalsekretärin Diana Aleksic konnten sich vor Ort einen Eindruck über die neu gegründete Curling-Sparte machen, die vom Curling Club Eintracht Frankfurt unterstützt wird. Die bereits sehr aktive bayrische Gehörlosensparte, die vom CC Füssen unterstützt wird, lud dann auch gleich zu einem Ländervergleichskampf Bayern vs. Hessen am 26. März 2016 im Bundesleistungszentrum in Füssen ein.

Da die Hessischen Gehörlosen Curler nicht unvorbereitet in den Ländervergleich gehen wollte, nutzte man am Samstag den 13. März, ein weiteres Training bei der Frankfurter Eintracht zur Vorbereitung für diesen Wettkampf.
TERMINE
2018
02. März
World Wheelchair Championship
in Stirling (SCO)
02. März
29th Winter Universiade
in Krasnoyarsk (RUS)
16. März
World Women's Championship
in Esbjerg (DEN)
www.curlingticket.de