Erneut starkes Starterfeld beim German Masters
vom 08.01.2018
Im Rahmen der World Curling Tour (WCT) findet vom 18. bis zum 21. Januar in Hamburg bereits zum siebenten Mal das German Masters statt. Turnierdirektor Uli Kapp hat für das Turnier in der Halle des CC Hamburg einmal mehr ein hochkarätiges Aufgebot von 20 Herren-Teams aus insgesamt zehn Nationen versammelt.

Von den zehn Teilnehmern der Europameisterschaft, die erst kürzlich im schweizerischen St. Gallen zu Ende gegangen ist, haben für das German Masters immerhin sechs ihr Kommen zugesagt. Angeführt wird das Starterfeld von zwei aktuellen Olympia-Teilnehmern. Die Italiener um Skip Joel Retornaz sowie die schottischen Vertreter um Skip Kyle Smith nutzen das German Masters, um vor dem Start nach Pyeongchang (KOR) noch einmal Spielpraxis auf höchstem Niveau zu sammeln.

Für den DCV nimmt neben dem aktuellen Nationalteam um Skip Alexander Baumann erstmals auch das Team von Skip Klaudius Harsch am German Masters teil. Das junge Team vom Baden Hills GCC und dem CC Füssen hatte erst im Dezember die Deutsche Meisterschaft für sich entschieden und dabei überraschend auch das Team Baumann geschlagen.
TERMINE
2018
25. Januar
DM Mixed Doubles
in Geising
09. Februar
Olympische Winterspiele 2018
in PyeongChang (KOR)
03. März
World Junior Championships
in Aberdeen (SCO)
www.curlingticket.de