Zum Abschluss der Gruppenphase der German Curling Masters in Hamburg verpasste das DCV-Nationalteam um Skip Alexander Baumann den Sprung in die Playoff-Qualifier. Gegen das schottische Team von Bruce Mouat kamen die Deutschen einfach nie richtig ins Spiel und verloren letztlich verdient 5:7. Die DCV-Junioren hatten sich bereits vorzeitig durch zwei Siege qualifiziert und konnten gegen Top-Favorit Thomas Ulsrud im Spiel um Gruppenplatz eins erwartungsgemäß nicht Paroli bieten. Dennoch ist das Erreichen der Qualifier ein guter Erfolg für Team Muskatewitz.
German Masters: Nur ein DCV-Team im Playoff-Qualifier
Alle Teams haben bei den German Masters im Rahmen der Curling Champions Tour in Hamburg zwei von drei Vorrundenspielen absolviert, und noch sind kaum Entscheidungen im Rennen um die Playoff-Teilnahme gefallen. Immerhin hat das deutsche Junioren-Nationalteam die Qualifier um die Viertelfinals mit zwei Siegen bereits vorzeitig erreicht.
German Masters: Muskatewitz bleibt ungeschlagen
Das deutsche Curling-Nationalteam mit Skip Alexander Baumann, Manuel Walter, Daniel Herberg und Sebastian Schweizer hat beim German Masters in Hamburg seine aktuell starke Form unter Beweis gestellt und einen souveränen Auftaktsieg eingefahren. Gegen das österreichische Team von Skip Sebastian Wunderer gelang ein in nur sechs Ends herausgespieltes 8:2.
German Masters: Souveräner Auftakt für Team Baumann
Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft mit Skip Marc Muskatewitz, Sixten Totzek, Jan-Luca Haag und Marc Weiler ist beim German Masters in Hamburg mit einem Auftaktsieg gestartet. Die Formation vom Baden Hills GCC setzte sich in einem ausgesprochen spannenden ersten Spiel der Gruppe C allerdings erst im Extra End mit 8:6 gegen das schwedische Team um Skip Kristian Lindstrøm durch.
German Masters: Team Muskatewitz startet mit Sieg
Am Donnerstagabend ist in Hamburg die erste Spielrunde der German Masters gestartet. Zwei deutsche Teams sind im Wettbewerb dabei. Schon am Donnerstag in der Late Session ab 20.30 Uhr geht die Junioren-Nationalmannschaft um Skip Marc Muskatewitz zum ersten Mal auf das Eis. Die DCV-Herren um Skip Alexander Baumann startet dann am Freitagfrüh ab 8.30 Uhr ins Turnier.
German Masters in Hamburg gestartet
TERMINE
2017
04. März
World Wheelchair Championship
in PyeongChang (KOR)
15. März
Curling Champions Tour
Aberdeen International
18. März
World Women's Championship
in Peking (CHN)
www.curlingticket.de