Die Goldmedaillen bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2017 im koreanischen Gangneung gingen an die Damen aus Schweden und in der männlichen Konkurrenz überraschend an das Gastgeber-Team aus Korea.
Junioren-WM: Titel nach Schweden und Korea
Am vergangenen Wochenende wurde in Hamburg der Deutsche Meistertitel im Mixed Doubles ausgespielt. Am Start waren sieben Teams. Der Pokal und damit das Ticket zur WM im kanadischen Lethbridge im April ging an Andy Büttner und Julia Meißner vom 1. SCV Geising. Doch es war knapp bis zum letzten Stein.
Mixed-Doubles-Titel nach Geising
Insgesamt sechs Teams hatten am Cherry Pokal des deutschen Curling-Nachwuchses in Füssen teilgenommen.
Bericht vom Cherry-Pokal in Füssen
Das deutsche Curling-Team mit Maike Beer, Claudia Beer, Emira Abbes und Nicole Muskatewitz hat das Turnier bei der Winter-Universiade in Almaty (KAZ) auf einem guten achten Platz abgeschlossen. Die Goldmedaille ging am Ende an das Team aus Kanada. Bei den Herren siegte Großbritannien. Hier war kein deutsches Team am Start.
Universiade: Deutsches Damen-Team am Ende Achter
Die deutschen Curling-Damen verkaufen sich bei der Winter-Universiade in Almaty (KAZ) durchaus sehr gut. Die machbaren Spiele konnten zumeist gewonnen werden, und gegen die favorisierten Teams verlor man die Matches oft erst in der Schlussphase knapp. Bundestrainer Thomas Lips zeigte sich positiv überrascht von den Leistungen des deutschen Teams.
Universiade: Starkes Turnier des deutschen Teams
TERMINE
2017
04. März
World Wheelchair Championship
in PyeongChang (KOR)
15. März
Curling Champions Tour
Aberdeen International
18. März
World Women's Championship
in Peking (CHN)
www.curlingticket.de